Was kann ich da alles erzählen? :-)

Geboren wurde ich in der Oberpfalz, dann zog es uns nach Rehau, wo ich eine schöne Grundschulzeit hatte.

Die Hauptschule besuchte ich in Kirchenlamitz und  auch meine Ausbildung als Bekleidungsnäherin und Bekleidungsfertigerin . Jetzt nennt es sich Modenäher :-)

Wie es so ist, zog es mich nach der Ausbildung in andere Tätigkeitsbereiche und andere Arbeitsplätze.

Modistin ( Damenhüte ) war einer davon und der Beruf war bis heute einer meiner liebsten Arbeitsplätze. Gardinennäherin war auch eine tolle Arbeit und die kann ich noch heute im Dekorationsbereich gut einsetzen. Jede Arbeit bringt einen weiter. Danach verschlug es mich in eine komplett andere Schiene, ich arbeitete viele Jahre in einer Kunststofffabrik. Meine Kreativität war unterfordert. Dann nähte ich wieder in verschiedenen Firmen, meist nur Saisonweise. Die freien Monate überbrückte ich mit meinen eigenen Näharbeiten und den Teilnahmen auf verschiedenen Märkten. Dadurch kennt man viele Unikate von mir schon überall. Ich besitze einen Gewerbeschein und einen Reisegewerbeschein  für die Teilnahme an Märkten. Mittlerweile arbeite ich Hauptberuflich in einem sozialen Beruf und meine Freizeit widme ich dem Nähen. Natürlich gut verteilt mit genügend Zeit für die Familie, den Tieren und dem Camping  .